Casonic - High Purity Additives
Casonic DHB 80/45 Braugips Lencalcin

DHB 80/45
Braugips Lencalcin

Chemische Zusammensetzung*

H2O als Kristallwasser gebunden: ≥ 14,6%

pH-Wert nach DIN ISO 787/9: 6,8 – 7,8 log mol/l


Physikalisch-technische Eigenschaften*

Feuchtigkeit (DIN ISO 787/2): ≤ 0,5%

Schüttgewicht (DIN 1168): ca. 800 g/l

Helligkeit (DIN 53163): ≥ 80% (Angabe Ry)

Korngrößenverteilung (Siebrückstand DIN 4188)
0,040 mm ≤ 5,0%
0,090 mm ≤ 0,11%

Lagerung: ca. 12 Monate, trocken lagern


Dokumentationen

Technisches Merklatt | Sicherheitsdatenblatt


* Alle Angaben sind sorgfältig ermittelte Durchschnittswerte. Wegen der natürlichen Herkunft der Rohstoffe sind leichte Abweichungen möglich. Alle Toleranzangaben als Standardabweichung.

Calciumsulfat Dihydrat (CaSO4·2H2O) von hohem Reinheitsgrad. Hergestellt aus sorgfältig ausgewähltem Naturgips. Ohne Zusätze. Homogenes, pulverförmiges Mineral feinster Mahlung. Optimale Sieblinie für Anwendungen als Braugips in der Bierherstellung und für andere Branchen mit speziellen Anforderungen an die Wasserhärte bzw. -aufbereitung.


Höchste Qualität für:

  • Restalkalität Technologisch günstige Regulierung der Restalkalität im Brauwasser
  • Oxalattrübung Vermeidung von Oxalattrübungen infolge Calciummangel
  • Korrosionsschutz Einstellung einer Mindestkonzentration an Calcium im Wasser, die den Korrosionsschutz in Rohrsystemen sicher stellt
  • Nichtkarbonathärte Anhebung der Nichtkarbonathärte von Wasser in den störungsfreien Bereich

Casonic Braugips Lencalcin stellt eine sehr leistungsfähige und besonders wirtschaftliche Alternative zu anderen erfahren der Wasserbehandlung dar, etwa mit Calciumchlorid. Durch seine hochfeine Mahlung entsteht eine außerordentlich große spezifische Oberfläche, die optimale Ausbeute und Effizienz gewährleistet.

Casonic Braugips Lencalcin entspricht der Verordnung (EG) Nr. 1333/2008 über Lebensmittelzusatzstoffe. Prüfzeugnisse liegen vor.